Pädagogisch-psychologisches Weblog

Juni 20, 2008

Tipps für eine gute Vorbereitung einer Rede

Filed under: Lebenshilfe — lerntipp @ 4:40 pm
Tags: , , , ,
  • Gewinnen Sie ein Verständnis davon, wer Sie sind. Entdecken Sie ihr eigenes Wissen, Fähigkeiten, Vorurteile und Potentiale.
  • Gewinnen Sie ein Verständnis Ihres Publikums. Gehen Sie auf das ein, was Ihr Publikum hören will, was es Interessiert, was es glaubt und was es wissen will.
  • Gewinnen Sie ein Verständnis der Situation. Bedenken Sie die Umgebung der Rede und andere unvorhergesehene Faktoren die Sie bei Ihrer Rede beeinflussen könnten.
  • Ahnen Sie die Reaktionen Ihres Publikums voraus. Versichern Sie sich, dass Sie eine klare Absicht haben, so dass Ihr Publikum auf die Weise reagiert, wie Sie es wollen.
  • Suchen Sie nach anderen Informationsquellen. Es sind vielleicht noch weitere Materialien vorhanden die Ihre Rede bunter machen können.
  • Erfinden Sie klare, schlüssige Argumente. Stellen Sie sicher dass der Inhalt Ihrer Rede durch klare und verlässliche Informationen gestützt ist wenn Sie ein Argument vortragen.
  • Strukturieren Sie Ihre Botschaft. Organisieren Sie Ihre Ideen damit das Publikum keine Schwierigkeiten hat, Ihnen zu folgen.
  • Sprechen Sie Ihr Publikum direkt an. Versichern Sie sich dass Sie eine Sprache verwenden, die Ihrem Publikum entspricht.
  • Gewinnen Sie Selbstvertrauen durch Erfahrung. Nur durch gründliche Vorbereitung können Sie Ihre Rede erfolgreich halten. Trainieren Sie Ihren Wortfluss durch wiederholtes Üben. So können Sie selbst über den Erfolg Ihrer Rede bestimmen.

Siehe dazu auch Präsentations- und Vortragstechnik: Rhetorik, Ratschläge für einen schlechten Redner, Präsentations- und Vortragstechnik: Rhetoriktraining

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.